Attribut

Definition Attribut

Das Attribut hat grundsätzlich die Aufgabe, ein Datenfeld oder eine Datei näher zu beschreiben. Innerhalb der objektorientierten Programmierung meint das Attribut ein Merkmal oder eine Eigenschaft, was einem Element bzw. Objekt zugeordnet werden kann. Mit Attributen kann man einem bestimmten Element konkrete Werte zuweisen.

Anwendungsgebiete für Attribute

In der Datenverarbeitung werden Attribute zur Spezifizierung von Dateien genutzt. Gängige Datei-Attribute sind etwa das Erstellungsdatum oder die Größe. In HTML werden Attribute als Tags zum genaueren Definieren von Objekten genutzt. Bei SGML oder XML definiert man Eigenschaften von Variablen oder Elementen über Attribute. In HTML-Tags werden oft Attribute verwendet, welche verschiedene Ausprägungen haben. Es werden allerdings nur spezielle Attribute in den sogenannten W3C Standards erlaubt.

Aufbau eines Attributs

In Elementen (wie h2-Tags) wird das Attribut unmittelbar an den Anfang platziert, gefolgt vom Gleichheitszeichen. Anschließend wird der Attributwert in Anführungszeichen definiert. Mit dem title-Attribut erhalten HTML-Elemente einen Titel. Das href/src-Attribut spezifiziert eine Bild-URL oder eine URL. Bei der Größendefinition bezüglich Grafiken helfen width/heigth-Attribute. Das alt-Attribut findet Verwendung, wenn ein alternativer Beschreibungstext für die Grafiken im Quellcode hinterlegt werden. Dieses wird angezeigt, wenn betreffende Dateien nicht von einem Browser geladen werden können. Außerdem nutzen barrierefreie Websites ALT Attribute.

Verwendung mehrerer Attribute

In einem Tag können mehrere Attribute untergebracht werden. Dabei sind die verschiedenen Attribute durch Leerzeichen zu trennen. Das id-Attribut und das class-Attribut werden oft verwendet, um mithilfe von CSS HTML-Elemente optisch zu gestalten. Hierbei muss man beachten, dass Websites über Stylesheets formatiert werden sollten.

Bedeutung bezüglich der Suchmaschinenoptimierung

Die richtige Verwendung von Attributen zeigt für Google die Qualität von Websites an. Die OnPage-Suchmaschinenoptimierung kann durch alt- und title-Attribute unterstützt werden. Hinsichtlich der Bilder SEO hat das Alt-Attribut einen großen Einfluss. Durch das Attribut wird den Suchmaschinen ein Hinweis zum Textinhalt gegeben, den Crawler ansonsten bloß durch einen Einbettungscontent erschließen können.

Lange Zeit galten Title-Attribute als ein wichtiger Optimierungsfaktor bezüglich der Verlinkung. Beim Linkaufbau verwendete man das Keyword nicht bloß im Ankertext, sondern ebenso im title. Heute sollte man besonders bei externen Links achtsam mit Title und Ankertext sein, um ein Keyword Stuffing zu vermeiden. Bei der internen Verlinkung können title-Attribute auch förderlich sein, da Nutzer und Googlebot Hinweise erhalten, was auf der Zielseite zu erwarten ist.

nach oben