Echtzeit

Was Echtzeit bedeutet

Echzeit bedeutet, dass IT-Systeme in einem vorgegebenen Zeitfenster reagieren müssen. Die Größe in Bezug auf das Zeitfenster ist per se nicht festgelegt. Dies können Mikrosekunden, aber auch Sekunden sein. Wie schnell echtzeitfähige Systeme sein müssen, ist von der Anwendung abhängig.

Bei Computerprogrammen, Bildschirmen oder Eingabesystemen liegen die gewünschten Reaktionszeiten im Millisekunden-Bereich. Bei Verzögerungsunempfindlichen Controllern und Steuerungen erzielen auch Reaktionszeiten im Sekundenbereich die gewünschten Resultate und Verhaltensweisen.

Echtzeitfähige Systeme

Echtzeitfähigkeit erfordert technisch, dass Systeme reaktionsbereit sind, nicht abgeschaltet werden oder ausfallen. In der Regel ist ein echtzeitfähiges System hochverfügbar und somit mit Redundanzmechanismen ausgestattet, welche den Ausfall von Komponenten kompensieren. Die Reaktionsfähigkeit eines Systems bleibt somit ununterbrochen erhalten.

nach oben